erdheilungs-abend
Erdheilungs-Abend

Warum ist die Veranstaltung „Erdheilungs-Abend“ sinnvoll?

Nicht nur die Menschheitsgeschichte sondern auch die aktuellen Ereignisse auf der Welt zeigen, dass die Menschheit noch nicht gelernt hat, verantwortungsvoll und umsichtig mit seiner Heimat und der Natur umzugehen. Deshalb braucht es wissende und weise Menschen bzw. Seelen, die damit beginnen, der Menschheit zu zeigen, wie Erdheilung geht und was wirkliche Liebe ist (irdische Liebe ist nicht annähernd Liebe, wie sie eigentlich ist), um die Erde zu einem besseren Ort zu machen.

Gleichzeitig verändert sich die Erde und macht gerade einen Transformationsprozess in ein ganz neues Sein und eine Veränderung des Erdmagnetfeldes (Gaias Energiesystem) durch, was wir Menschen alle wahrnehmen und das uns alle betrifft. Diese Transformation führt zu starken Veränderungen des Bewusstseins und der Evolution des Lebens auf unserem Planeten. Um diese Prozesse zu unterstützen und die Menschen gleichzeitig auf das neue Bewusstsein einzustellen dienen diese Erdheilungsabende, in denen die Menschen in unmittelbaren Kontakt mit dem neuen Element Erde und der neuen Gaia treten.

Der Erdheilungs-Abend findet in der Regel mindestens ein Mal pro Monat statt.
Nähere Informationen und evtl. Änderungen werden via Newsletter bekanntgegeben. An diesem Erdheilungs-Abend werden in einer kleinen Gruppe Heilungen und Transformationen an der Erde durchgeführt. Im Grunde ist es ein Heilabend nur für die Erde und die Umwelt.

Dabei verbinde ich mich mit der geistigen Welt, der Erde sowie mit meinen Helfern, um mit der durch die Gruppe zur Verfügung gestellten Energie Behandlungen, Heilungen und Transformationen am Energiefeld der Erde durchzuführen. Diese Methode ist sehr effektiv und hat sich sehr bewährt. Zeitweise stelle ich hier Erdmeditationen ein.

Gleichzeitig finden auch bei den Teilnehmern starke Heilprozesse statt, denn wir sind unmittelbar mit der Erde verbunden und wenn diese heilt, heilen auch wir gleichzeitig mit. Alles ist verbunden und diese Tatsache wird an diesen Abenden konkret am eigenen Körper fühl- und wahrnehmbar 🙂

Wie läuft ein Erdheilungs-Abend ab?

Nach der Anmeldung können die Teilnehmer jeweils ein gemeinnütziges Thema für die Erdheilung einreichen, welches ich auf ein Los notiere.
Themen können sein: Heilung des Grundwassers, Befreiung der Menschheit vor Manipulation/Angst, Entstörung von Strahlenbelastung, Heilung von Gewässern/Seen/Meeren etc.

Am Tag des Erdheilungs-Abends werde ich zwei Lose ziehen und diese Themen dann mithilfe der Energie, welche mir die Teilnehmer durch Meditation zur Verfügung stellen, für diese Erdheilungen nutzen.

Während der Erdheilung können mich die Teilnehmer geistig begleiten. Ansonsten ist es vollkommen ausreichend, wenn sich die Teilnehmer in eine Meditation begeben und die Absicht haben, mir für die Erdheilung Energie zur Verfügung zu stellen. 20-30 Minuten sind ausreichend, aber es kann auch kürzer oder länger sein. Wichtig dabei ist, auf die eigene Intuition zu hören.

Damit die Teilnehmer und ich nicht bei der Erdheilung gestört werden und die Zeiten für alle Teilnehmer unterschiedlich empfunden werden, findet diese Form der Veranstaltung über die Ferne ohne persönlichen (physischen) Austausch statt. So werden die Teilnehmer in ihrer Meditation und eigenen Erfahrung nicht gestört und können sich ganz den besonderen Energien der Erdheilung hingeben.

Die Heilungen und Heilungsimpulse arbeiten auch mit den Teilnehmern für 2-4 Wochen. Dabei kann es zu deutlichen Veränderungen im Alltag der Teilnehmer kommen. Es können starke Energien fließen.

Allgemein werden meine Erdheilungs-Abende als sehr erdend, warm und intensiv empfunden. Alle Teilnehmer berichten von sehr intensiven und tiefen Meditationserfahrungen (auch wenn die eigene Hellsicht noch nicht so ausgeprägt) ist.
Die Tage danach fühlen die Teilnehmer Frieden, Naturverbundenheit und eine allgemeine Erholung.

Anmeldung für einen Erdheilungs-Abend?

Die Anmeldung für einen Erdheilungs-Abend kann via Anmelde-Button im Newsletter, Kontaktformular oder via Mail erfolgen.

erdheilungs-abend

Bei Erstanmeldungen:

Ich benötige vom alle Vornamen, Nachname (falls abweichend auch Geburtsname), Geburtsdatum sowie – falls möglich – ein aktuelles digitales Porträtfoto/Selfie (am Besten vor einer kahlen Wand; max. 4 Wochen alt).
Wenn ich deine Daten und dein Foto schon in der Klientenkartei habe, dann brauchst du mir diese nicht nochmals zu zusenden.

Teilnahme: Fernteilnahme

Termin: angegebener Termin , 20 Uhr

Energieausgleich: Spendenbasis ab 10 Euro (50% der Einnahmen gehen an das Projekt Lebensbaum, um neue Kraftorte in Europa aufzubauen)

Anmeldeschluss ist der jeweilige Tag des Erdheilungs-Abends bis 10 Uhr (a.m.).