Warum ist ein spirituelles Clearing überhaupt notwendig?

clearing

Um uns herum gibt es viele feinstoffliche Vorgänge, die wir nicht wahrnehmen können. Alles in seiner Essenz ist Energie.

Alles, was war, ist und sein wird, ist Energie. Energie im physischen und psychischen Sinne, je nach Betrachtungsweise des Fragenden und Schauenden. Jede Form der Materie, jedes Wort, jedes Gefühl, jeder Gedanke und jede Wahrnehmung ist Energie. Alles Seiende ist Energie und strebt nach immer höherer Frequenz.
Das Bewusstsein, woraus Wahrnehmung resultiert, ist Energie und als Projektion auf die Wahrnehmung der Außenwelt wiederum Energie, welche die Energie des eigenen Bewusstseins spiegelt. Ob bewusst oder unbewusst, trotzdem unterliegt alles dem kosmischen Gesetz der Energie.

Gemäß dieses kosmischen Gesetzes der Energie klingt Alles, was wir jemals erlebt haben und was im Irdischen je geschehen ist, als „Echo“ in unserem Bewusstsein, dem Unterbewusstsein und unserem Energiekörper nach. In der Praxis erlebe ich oft, dass auch passive Wahrnehmung von etwas Geschehenem zu einer Starre sowie Blockade in den Energiekörpern führt.
Es muss nicht immer alles bewusst erlebt werden, viele Ursachen von Blockaden manifestieren sich unbewusst.

Es bestimmt also von unbewusster Ebene unser Leben solange mit, bis wir uns davon befreit haben. Ebenso geschieht dies im ganzen Kosmos: Alles was war, ist und sein wird, hallt als energetisches „Echo“ überall nach und durchdringt Materie, die auch eine verdichtete Form von Energie ist. Form bedingt den Inhalt, aber nicht umgekehrt.

So auch in unseren Häusern: Jedes Haus und Grundstück speichert in den Räumen und Umgebung alles, was gelebt, erlebt und gefühlt wurde. Von den Bewohnern, Besuchern und des Umfelds. Die ganze Geschichte des Hauses ist als energetische Kopie gespeichert. Auch in Neubauten sind schon Fremdenergien durch die Arbeiter und die Geschichte des Grundstücks fühlbar. Die Summe dieser gespeicherten Energien beeinflusst das häusliche Wohlbefinden.

Was bewirkt ein spirituelles Clearing?

Ein spirituelles Clearing reinigt das Gebäude, Grundstück und Umfeld von allen Fremdeinflüssen und Energien. Im Grunde genommen ist ein spirituelles Clearing nichts anderes als eine Heil-Behandlung und energetische Reinigung am Gebäude – eine spirituelle Gebäudereinigung 😉 In der Regel ist ein komplettes spirituelles Clearing nach 60 Minuten abgeschlossen. Bei sehr hartnäckigen Energien, z.B. wenn das Haus auf einem ehemaligen Schlachtfeld gebaut oder im Haus viele Menschen gestorben sind (Krankenhaus), bedarf es ggf. mehrerer Clearings. Erfahrungsgemäß sind bisher alle Grundstücke und Häuser innerhalb von 1-max. 3 Terminen nachhaltig gereinigt.

Spirituelles Clearing erfolgt wie eine Fernbehandlung auf der feinstofflichen Ebene – ich komme nicht vor Ort.
Für einen Clearing-Termin oder weitere Informationen schreiben Sie mir eine Mail.

Kosten für ein Clearing (60 Minuten): 80 Euro

Tipp: Sie können Ihre Räumlichkeiten und Grundstücke auch selbst reinigen. Eine effektive Methode, um Räumlichkeiten zu reinigen, ist das Räuchern. Ich kann Sie selbstverständlich in Räucherkunde beraten oder Sie nehmen an einer Räucherzeremonie bei Andrea Schultes teil.

Auf Anfrage kann ich Ihnen auch selbstgemachte Produkte zur energetischen Raum- und Hausreinigung zuschicken, um ein spirituelles Clearing noch nachhaltiger zu machen. Dabei handelt es sich um Glaskugeln, die von mir eingeweiht und einmeditiert wurden. Diese Glaskugeln werden dadurch auf submolekularer und geistiger Ebene mit anderen Dimensionen verbunden und senden so permanent hochfrequente Lichtenergie aus. Diese Kugeln zur Raumharmonisierung müssen nicht extra gereinigt, entladen oder aufgeladen werden. Sie nehmen auch keine Fremdenergien auf.