heilerausbildung
Ausbildung zum Heiler

Heilerausbildung – Ausbildung zur Heilerin / zum Heiler

Bei mir haben Sie die Möglichkeit, sich in einer 9-monatigen Heilerausbildung zum spirituell-energetischen Heilerin oder Heiler ausbilden zu lassen.

Dabei ist zu beachten, dass zwar jeder Mensch Heilfähigkeiten ausbilden kann, aber nicht jeder Mensch ist als Heiler berufen.
Diese Ausbildung ist für Menschen gedacht, die diese Berufung zur Heilerin / zum Heiler tief in sich tragen und nach der Heilerausbildung ihre Fähigkeiten ausüben und lehren möchten.

Essentieller Bestandteil dieser Ausbildung ist der gezielte Trainieren und Praktizieren geistiger, heilerischer und medialer Fähigkeiten. Dazu gehören beispielsweise das Training der Achtsamkeit, des Heilermodus, Trancezustand, Channeling von Geistwesen und Energien, Arbeit mit und an Klienten sowie Anleitungen und Empfehlungen für Seminare und Heilsitzungen in Bewusstsein und Verantwortung.

Nach dieser Ausbildung sind die ausgebildeten Heilerinnen und Heiler in der Lage, nahezu alle Themen ihres Lebens und jene der Klienten professionell und gewissenhaft zu behandeln.
Nota bene: Heiler heilen keine Themen, sondern behandeln diese bei den Klienten und helfen damit die Selbstheilungskräfte der Klienten zur Selbstheilung anzukurbeln.

Ein Auszug der Seminarinhalte, die nach dieser Ausbildung professionell bei sich selbst und bei Klienten angewendet werden können:

heilerausbildung

– Erdung und Präsenz
– Achtsamkeit
– Aktivierung und Einweihung des Heilkanals
– Heilermodus und Trance
– Aura/Energiefelder wahrnehmen, reinigen und schützen

– Chakren wahrnehmen, reinigen, heilen, aktivieren und schützen
– Energiekörper wahrnehmen, reinigen, heilen, aktivieren und schützen
– feinstoffliche Organe wahrnehmen, reinigen, behandeln und „aktivieren“
– Kommunikation und Interaktion mit geistigen Führern und geistigen Helfern
– feinstoffliche Ursachen von körperlichen, geistigen oder seelischen Blockaden erkennen und lösen

– Einweihung des Channeling-Kanals und Essenzen-Kanals zur Erzeugung beliebiger Frequenzen aktivieren und nutzen
– Seins-Aspekte des Unterbewusstseins, Bewusstseins und Überbewusstseins wahrnehmen und heilen
– Heilung mit kosmischen Energien und Exkurs in atlantischen Heilweisen
– Heilen mit Engeln und Meistern
– Besetzungen lösen und heilen
– Flüche lösen und heilen
– Umgang mit Verstorbenen
– Sterbe- und Trauerbegleitung in der Heilarbeit
– bodenständige Integration des Erlernten im Alltag
– ethische und rechtliche Aspekte geistigen Heilens (in Deutschland)

Wie läuft die Heilerausbildung ab?

Die Teilnehmer dieser Heilerausbildung bekommen für jedes Modul ein Skript mit umfangreichen Informationen, Übungen sowie Methoden und Techniken geistigen Heilens, die schrittweise in eigener Praxis erprobt werden. Dabei werden die Teilnehmer schrittweise in Geistheilung eingeführt und erfahren erste essentielle Heilungen an sich selbst.
Pro Modul gibt es eine Einweihung mit Behandlungen, in denen Blockaden, Verletzungen und Disharmonien des jeweiligen Moduls von mir und der geistigen Welt gelöst werden. So fällt es den Teilnehmern leichter, diese Module erfolgreich abzuschließen und ihre Fähigkeiten optimal auszubauen, ohne dabei zu lange an einem Modul „zu hängen“.

Zudem bekommen die Teilnehmer von mir persönlich eine geweihte Essenz (Energiespray) und ein Heileramulett, welche die Teilnehmer in ihrer Entwicklung begleiten.

Kosten der Heilerausbildung:

Kosten der gesamten Heilerausbildung: 1800 Euro
Ratenzahlung auf Anfrage.