Wichtiger Hinweis zur Geistheilung und über den Beruf des Geistheilers

Obwohl Geistheilung erstaunliche Verbesserungen erzielt, bin ich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass geistiges Heilen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte sowie dem ganzheitlichen Wohlbefinden des Klienten dient. Meine Arbeit und Behandlung ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

In allen Heil-Behandlungen/ Einweihungen/ energetischen Behandlungen und auch durch das Anhören meiner auf Youtube hochgeladenen Videos können starke Energien fließen.
Die Einweihungen/ Behandlungen setzen eine physische und psychische Belastbarkeit des Schülers/ Einzuweihenden voraus. Daher ist jeder Klient oder Schüler selbst für das was er bekommt – und erfährt – verantwortlich. Bei Ferneinweihungen besteht kein Rechtsanspruch. Meine Angebote sind – gleichwohl effektiv – keine klassischen Therapien im schulmedizinischen Sinne!

Die Hilfe eines Heilers ist eine Handlung zur Wiederentdeckung oder Wiedererlangung beziehungsweise zur Stärkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht über medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten verfüge. Geistheilung ersetzt keine ärztliche Behandlung. Eine Zusammenarbeit mit der Schulmedizin halte ich für sehr wichtig. Eine laufende ärztliche Behandlung sollte auf keinen Fall abgebrochen oder eine notwendige Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker hinausgeschoben werden.
Ich gebe keine Heilversprechen ab und es obliegt Ihrer freien Entscheidung, eine Sitzung abzubrechen oder zu einem späteren Zeitpunkt zu wiederholen.
Die Verantwortung der Heilung liegt bei deiner Seele, vertraue auf sie. Du kannst mich jederzeit fragen, wenn du Fragen zu Geistheilung hast.

Zudem weise ich Sie ausdrücklich auf meine AGB hin.

Urteil vom 2.03.2004 hinsichtlich des Geistigen Heilens:
Geistiges (spirituelles) Heilen ist ohne Heilpraktikererlaubnis möglich: Wer die
Selbstheilungskräfte des Patienten durch Methoden geistigen (spirituellen)
Heilens, wie z.B. durch Handauflegen, aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt,
benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.


weiterer Hinweis zu meiner Arbeitsweise:

Ich und meine Arbeit sind weder religiös noch dogmatisch. Ich praktiziere, berate und lehre aus eigener Erfahrung. Um meine Arbeit jedoch für andere Menschen verständlich zu machen, bediene ich mich der menschlichen Sprache und Begrifflichkeiten in deren bekannten Deutungs-und Bewertungskategorien (Sprache ist im Grunde Rationalisierung der unbegrifflichen Wirklichkeit). Wenn ich beispielsweise über „Engel“ schreibe, meine ich keine religiösen Deutungskategorien (im religiös-tradierten oder ikonographischen Sinne), sondern die eigene Erfahrung mit Geistwesen, die als „Engel“ kategorisiert wurden, aber in der eigenen Erfahrung ganz anders sind. Wirklichkeit und wirkliches Wissen sind nur in der Erfahrung möglich.
Auch lehre ich selbst keine bestimmte Anschauung und zwinge keine Dogmatik auf – jeder nimmt die Wahrheit an, die für ihn wahr ist.